Bartnelke

Lat. Bezeichnung: Dianthus Barbatus

BartnelkeDie Bartnelke erreicht eine zwischen fünfzig und sechzig Zentimetern. Sie blüht hauptsächlich zwischen den Monaten Mai und August. Des Weiteren ist die zweijährige Pflanze bekannt eine erstklassige Schnittblume zu sein.

Welche Charakteristika hat die Bartnelke?

Die Farben der Blüten der Bartnelke sind verschiedenen, angefangen von weiß, Dunkelrot, Rot bis hin zu Rosa. Je nach Art sind die Blüten der Pflanze zwei bis mehrfarbig, aber auch gefüllt oder einfach. Die Schnittblume ist bekannt für ihren intensiven Duft.

Welchen Boden benötigt die Bartnelke?

Wenn man die Bartnelke in seinen Garten pflanzen möchte, sollte man auf einem nährstoffreichen Boden achten. Er sollte durchlässig sein, doch auch auf lehmigen leicht sandigen Boden kann die Bartnelke wachsen.

Bartnelke – die Pflege?

Will man sich an die Bartnelke in seinem Garten freuen, muss man sie im vorherigen Jahr zwischen den Monaten Juni und Juli anpflanzen. Die Jungpflanzen sind bei einem harten Winter abzudecken. Ideal ist es auch, wenn man die Pflanzen im Frühjahr düngt. Während der Wachstumsphase ist ein mäßiges Gießen sinnvoll.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close